Aktuelles

Das nächste Arbeitskreistreffen findet am 06.05.2021 um 16 Uhr online statt.
Bei Interesse gibt es auf Anfrage den Link unter https://www.frauenkultur-leipzig.de/

Unsere Treffen sind öffentlich, schaut bei Interesse gern vorbei!

___________________________________________________________________________________________________

Sa., 12. 12. 2020 | 15.00 Uhr
ONLINE-WERKSTATT
Zur Entstehung der Gesetzgebung zum Schwangerschaftsabbruch in der Zeit der Hexen*Verfolgung | Frühen Neuzeit
Ein Team des Arbeitskreises zur Aufarbeitung der Hexen*Verfolgung in Leipzig | Sachsen setzt die Veränderungen der Rechts-sprechung im ausgehendem Mittelalter bis zum Ende der Frühen Neuzeit (1450-1750) in Bezug auf die Auswirkungen für das konkrete Leben von Frauen in dieser Zeit… die bis ins Heute reichen. Einbezogen werden verschiedene Debatten in Medizin, Recht, Religion, Politik, Kunst und Literatur. Sie betreffen beispielsweise die Hierarchisierung von Geschlechterrollen und darauf fußende Gesellschaftssysteme, die Rechte reproduktiver Selbstbestimmung und medizinischer Versorgung von Frauen* oder auch die Verdrängung von Frauen* aus dem Gesundheitsbereich.
Teilnahmegebühr nach Selbsteinschätzung

Im OnlineFormat: Teilnahmelink auf https://www.frauenkultur-leipzig.de/
___________________________________________________________________________________________________

Do., 12. 11. 2020 | 11.00 Uhr
EINWEIHNUNG GEDENKTAFEL
Hexenverfolgung in Leipzig
Am 13.03.2019 beschloss der Leipziger Stadtrat aufgrund eines Antrages des AK Aufarbeitung Hexenverfolgung Leipzig: „Die Stadt Leipzig setzt mit einer Gedenktafel für die Opfer der Hexenverfolgung ein Zeichen gegen menschenverachtende Gewalt…“ Die Einweihung dieser Gedenktafel wird vorgenommen von dem Direktor des Stadtgeschichtlichen Museums Dr. Anselm Hartinger, der amtierenden Amtsleiterin des Kulturamtes Frau Antje Brodhun und Sprecher*innen des Arbeitskreises.

Ort: Neues Rathaus, Arkaden

______________________________________________________________________________________

Di., 10. 11. 2020

VORTRAG mit PEGGY BURIAN und KERSTIN LEUBNER
Kräuter – Hexen – Märchen
Ein kräuterig, märchenhafter Vortrag zur Geschichte der Kräuter und der „weisen und heilkundigen Frauen“ im Märchen. Der Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung „Hexenverfolgung…und du wirst immer die erste Hexe sein …“ im Rathaus von Annaberg Buchholz statt.

Mit PEGGY BURIAN, Soziologin, Märchenerzählerin & KERSTIN LEUBNER, Sozialpädagogin und Kräuterfrau

________________________________________________________________________________________

Einige Themen vergangener AK-Treffen: 

Leipziger Hexenprozesse/Hexenprozessakten
Tiere und Hexen/Der Vorwurf des „Drachen-Haltens“ in Hexereiprozessen
sogenannte „Hexenkräuter“ – ein Versuch der Annäherung
Der Archetyp der „Alten“ am Beispiel der Baba Jaga
Rechtliche Grundlagen: Der Inquisitionsprozess
Kinderhexenprozesse
Die Beginen in Leipzig
Leipzig im Mittelalter und der Frühen Neuzeit

Zudem unterstützte der Arbeitskreis Schüler*innen bei ihren Facharbeiten zum Thema Hexenverfolgung.